makrofotografie

als nah- oder makrofotografie wird ein bereich der themenfotografie bezeichnet, bei dem objekte bis zu einem abbildungsmaßstab von 1:1 fotografisch abgebildet werden.

für mich ein ganz neuer bereich der fotografie,

den ich erst ganz neu für mich entdeckt habe.


plitschplatsch

hier bin ich noch in der testphase und am ausprobieren: wassertankfotografie.

man nehme ein aquarium mit wasser, einen abzieher, diverses obst, gemüse und anderes, was sich zum versenken lohnt sowie einen schwarzen hintergrund.

blitzlicht darf auch nicht fehlen...

mit kurzer belichtungszeit dann einfach auslösen.

die ergebnisse spiegeln unter anderem die eigenen kenntnisse als reinigungskraft wieder.


tropfen

was an einem lustigen nachmittag in experimentierlaune so alles entstehen kann, das zeige ich hier.

die tropfenfotografie kann man professionell mit einem riesigen aufwand mit lichtschranke, sensorauslöser etc. durchführen. oder eben so wie wir mit einem tropfbesteck aus einer arztpraxis, wasser (später durch milch getauscht), buntem geschenkpapier als refelxionsfläche, einer auflaufform und viel blitzlicht.

das ergebnis hätte schlechter sein können :-)