LOST PLACES

lost places: (m)eine faszination.

gebäude, die dem verfall überlassen wurden, erzählen ihre geschichte oder ein buntes graffiti spricht eine moderne sprache in längst vergessenen hallen.

die zukunft der gebäude liegt meist im ungewissen.

manche hier abgebildete gebäude (spot) mussten dem bagger weichen für ein neues stadtbild. andere wurden durch restaurationen wieder nutzbar. 

 

der glanz unserer vergangenheit - mit meinen augen gesehen.

 

um an das thema photo art anzuknüpfen, sind hier einige bilder durch hdr (high dynamic range) bearbeitet. oft kommt es vor, dass die lichtverhältnisse nicht optimal, meist zu dunkel oder viel zu hell, sind. im hdr werden belichtungsreihen mit mindestens drei fotos, unter- bis hin zu überbelichtet, erstellt und dann am pc zusammengefügt. dieser vorgang wird dynamikkompression genannt und gleicht die ton- und lichtwerte aus, zu dunkel wird sichtbar, zu helles tut nicht mehr in den augen weh.

ach ja, und einen kalender habe ich zu diesem thema auch gestaltet.

 

dieser kann direkt bei mir oder über calvendo oder bei amazon bestellt werden.


ehemaliges gästehaus des ddr-ministerrates

das hauptgebäude hat eine wirklich interessante gschichte, die ich allerdings erst nach meinem streifzug erfuhr. auch hier wieder ein gebäude, welches dem verfall unterliegt: das dach ist bereits eingestürzt, einige wände gibt es nicht mehr. die fenster sind demoliert und das haus findet wenig schutz vor wetter und vandalismus. gar nicht weit entfernt befindet sich dann noch das haus für das personal, welches etwas besser erhalten ist, aber auch dort waren einige randalierer leider schon unterwegs. 

während meines streifzuges durch das haus passierte mir eine lustige geschichte - wobei mir zum zeitpunkt des geschehens das herz beinah stehen blieb: ich stand unter diesem riesigen tollen kronenleuchter als ich plötzlich stimmen hörte. na ja, dachte ich, die laufen sicher vorbei. plötzlich stand ein riesiger hund neben mir und schaute mich total irritiert an und bellte. die hundestaffel war angerückt, um für den notfall das bergen von verschütteten zu trainieren - und ich mitten drin... 


loks auf einem stillgelegtem gleis am ortseingang pfiffelbach

in pfiffelbach stehen auf einem alten abstellgleis zwei rangierloks aus den 1960er bzw. 1970er jahren. ein tolles fotomotiv...


das ehemalige textilkontor in erfurt

das textilkontor wurde 1912 als lager- und kontorgebäude in erfurt erbaut. es stand als „industriegebäude“ in der liste der kulturdenkmale der stadt erfurt. im dezember 2014 wurde es abgerissen. 


auf fremden spuren in den beelitz-heilstätten

dies ist wohl der bekannteste lost place in deutschland.

hier wurden filme unter hollywoodregie gedreht und auch videos namhafter bands.

auch ranken sich mysteriöse geschichten um diesen ort. dabei war es das was der name schon sagt: eine heilstätte. 

auf diesem riesigen areal befinden sich wundervolle gebäude, die noch immer ihren charme versprühen. viele gebäude wurden bereits und einige werden ganz aktuell restauriert und ihrer neuen bestimmung zu geführt. meine fotos dokumentieren den bautenstand in 2014, 2015, 2016 und 2017.


das im südviertel der stadt eisenach gelegene ehemalige kurhotel 'fürstenhof' ist seit 1996 geschlossen. vandalismus, diebstahl, brandstiftung führten zum endgültigen verfall der gebäudesubstanz. 2004 wurde der denkmalschutz für das gebäude aufgehoben. eine sanierung ist laut gutachten nicht wirtschaftlich realisierbar. was aus diesem tollen gebäude einmal werden wird, steht auch heute (2018) noch in den sternen. nur eines ist klar: komplett soll dieses ehemalige hotel nicht abgerissen werden.


im bahnhof seebergen wurden schon lange keine züge mehr durchgesagt.


ehemalige vitamona in greussen

in 2013 hat der stadtrat greussen dem vorhaben eines unternehmens zugestimmt, auf dem gelände der ehemaligen vitamona einen einkaufsmarkt zu errichten. ich bin froh, dass ich noch vor den bauarbeiten und mit viel lichtkraft in dieser ehemligen lichtfabrik noch ein paar fotos machen konnte.

update: in 2016 hat das gelaende der vitamona gebrannt. ein abriss erfolgte nicht.